Kalendermotiv Die Narzisstin

Das „Making of Kalender The Twelve Muses“ zeigt die Entstehung des letzten Motivs „Die Narzisstin“ für den Monat Juli. Starfotograf Peter Palm setzte im Insomnia Club in Berlin die Künstlerin Milo Moiré provokant ästhetisch in Szene, ganz im Sinne von „sex-yourself“. Die Selbstliebe geht bei dieser Muse soweit, dass sie am liebsten mit sich selbst schlafen möchte. Dieser überhöhte Narzissmus zeigt sich in der Andeutung von sexuellen Posen mit Nackten die allesamt Moiré’s Gesicht tragen.
Am Set waren nebst Milo ein Bodybuilder und ein weibliches Model. Nebst dem Shooting fand dort auch die Vorstellung des künstlerischen Aktkalenders statt. Zum ersten Mal erhielt die Presse Einblick in die Welt der zwölf Musen. 

Der von Milo Moiré handsignierte und auf weltweit 1000 Exemplare limitierte Kalender im Format 50x50cm mit 12 Monats- Motiven kann bei amazon.de bestellt werden. Preis 49,90€ (zzgl. Versand). 

 Jedes Exemplar enthält ein Titelbild und zwölf Monats-Motive sowie eine bedruckte Rückseite. Durch einen Aufhänger an der silberne Spiralbindung lässt sich der Kalender an der Wand einfach befestigen.

Erhältlich bei: 

amazon link calendar THE TWELVE MUSES

07 THE NARCISSIST Peter Palm

Muse „Die Narzistin“ des Kalenders The Twelve Muses

Masken für das Kalendermotiv "Die Narzisstin"

Masken für das Kalendermotiv „Die Narzisstin“